Donnerstag, 16. November 2017






SPACE 2018 ist ab sofort auch als eBook erhältlich, z.B. für Amazon kindle oder iBookstore.

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Space 2018 im Druck

Hallo liebe SPACE Fans und Leser,


SPACE 2018 ist im Druck und kommt nach letzter Meldung aus der Druckerei pünktlich in die Auslieferung. Vorbereitungen in Keller und Garage wurde schon getroffen, sodass die Palette frischer Bücher einen Platz findet und der Versand beginnen kann.

Eine ganze Reihe von Bestellungen sind schon bei uns eingegangen, was uns besonders freut, da es zeigt, dass die neue SPACE Ausgabe fester Bestandteil Ihrer Leseplanung ist. Vielen Dank.


Die Planungen für den "SPACE-Tag" in Dachau laufen auch schon mit Hochdruck. Wenn Sie es einrichten können, kommen Sie vorbei und erleben Sie das SPACE-und SF-Wettbewerb-TEAM in Aktion. Freuen Sie sich mit uns auf das Erscheinen von SPACE 2018.


Liebe Grüße Ihr Peter Schramm

Samstag, 9. September 2017

Auf gehts wieder!

Hallo zusammen,

auf gehts wieder zu einer neuen Ausgabe. Wir haben schon ein neues Cover für die Ausgabe SPACE 2018 abgestimmt. Es ist tatsächlich schon die 15. Ausgabe des Klassikers und wartet dieses Jahr mit dem Schwerpunkt Space Servicing auf. Lassen Sie sich überraschen. Die Texte sind auch schon erstellt, einmal Korrektur gelesen und beim Grafiker für das Layout.

Bald geht es in die Fahnenkorrektur und hoffentlich Ende des Monats wieder in den Druck. Wir freuen uns schon auf die neue Ausgabe und wenn alles wie geplant klappt erscheint SPACE 2018 wieder pünktlich zum 7.11. im Buchhandel, sodass Ihnen noch genug Zeit bleibt es für den Gabentisch zu besorgen.

Live aus der SPACE-Redaktion

Ihr Peter Schramm

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Schnäppchenzeit!!!

Hallo liebe Leserinnen und Leser,


es ist wieder Schnäppchenzeit allerorten. Leicht kauft man dabei etwas, das man gar nicht braucht oder so nie haben wollte. Nicht so bei uns. "Unsere Schnäppchen" sind Dauerangebote. Überlegen Sie in Ruhe und entscheiden Sie sich dann für das Dreier-SPACE-Paket, das Siebener oder gleich für das große SPACE-Komplettpaket. 👌 Diese finden Sie im Shop aus organisatorischen Gründen unter "Weitere Produkte" ... und wenn Sie schon dabei sind, wie wäre es mit ein paar SPACE-Moments dazu? Diese beamen Sie oder den Beschenkten mit einem Smartphone zurück zu den begeisterndsten Momenten in der Raumfahrtgeschichte.


Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und erfolgreiche Schnäppchenjagd.


Ihr Peter Schramm

Mittwoch, 30. November 2016

"Fly me to the moon!"

Nachlese zum SPACE-Abend rund um den Mond


Mondprogramm vom Feinsten bot der zweite SPACE-Abend-Dachau am Samstag, den 26.11. im Bürgertreff Ost. Von den Besucherzahlen konnte dieses Event an den guten Start vom Vorjahr anknüpfen und der Saal war mit ca. 50 Personen bis auf ein paar einzelne Stühle gut gefüllt. Eugen Reichl erläuterte die Projektidee eines MoonVillage - also einer festen größeren Siedlung auf dem Mond von ESA-Chef Prof. Jan Wörner. Es soll als großes internationales Raumfahrtprojekt nach Aufgabe der ISS etabliert werden. Der zweite Vortrag beschäftigte sich mit den Herausforderungen und den erreichbaren Zielen des Google-Lunar-XPrizes. Es handelt sich um einen von Google ausgelobten Preis an privat finanzierte Gruppen ein Mondgefährtauf unserem Trabanten zu landen und über ein Strecke von 500 m zu bewegen.

Beide Themen werden auch detailliert im neuen SPACE 2017 Raumfahrtjahrbuch behandelt, welches der Veranstalter, der Verein zur Förderung der Raumfahrt e.V. seit 14 Jahren herausbringt.

Alle Ausgaben sind noch verfügbar und teils im Handel oder direkt beim Verein erhältlich: www.space-jahrbuch.de. Im Wirtschaftsraum des Bürgertreff Ost wartete ein Getränke- und Infostand an dem die Bücher und auch ein nettes Gimmick, das Weltraum-Überlebenspaket käuflich erworben werden konnten. Das Paket enthielt für eine Strandung im Weltraum das neue SPACE-Jahrbuch um die Wartezeit auf Hilfe zu überbrücken, Getränke und Original Raumfahrtnahrung, die SPACE-Moments mit denen man sich an kritische und erfolgreich gemeisterte Szenen aus der Raumfahrtgeschichte erinnern konnte und eine kleine Rettungsrakete, die im Foyer Probe gestartet werden konnte. Alle WÜ-Pakete waren nach kurzer Zeit verkauft.

Zum Abschluss der Vorträge zerpflückte Eugen Reichl noch genüsslich die Argumente der „MoonFake“-Anhänger, die behaupten, die Mondlandungen hätten nie stattgefunden. Von fehlenden Schatten, sich im Wind bewegenden Fahnen und allerlei anderen Dingen war da zu hören aber Eugen Reichls Resumée am Ende war: Wenn tatsächlich etwas getürkt gewesen wäre - die Russen hätten es bestimmt publik gemacht. Die Herkunft der Funksignale war eindeutig zu bestimmen und diese kamen vom Mond.






Mittwoch, 16. November 2016

SPACE 2017 eingetroffen

Hallo zusammen,

SPACE 2017 ist am Dienstag 15.11.2016 mit etwas Verspätung bei mir angekommen. Es gab ein Problem beim Druck und eine gangbare Lösung dazu, die uns ein paar Tage gekostet hat. Ich möchte gar nicht viel dazu sagen aber die langjährigen Kunden werden unschwer sehen was passiert ist und wie wir es gelöst haben ;-)

Es ist grandios das 810 g schwere Buch in der Hand zu halten, SPACE-Infos satt. Die vorbestellten SPACE-Exemplare hier auf space-jahrbuch.de sind alle heute noch in die Post gegangen - sollten also in Kürze eintreffen. Für alle anderen gilt, jetzt zugreifen! Der genehmigte Urlaub, der normalerweise für den Versand hergenommen wird, ist diesmal untätig verstrichen aber gestern und heute konnte ich etwas Überstunden abfeiern und einen Großteil der Bücher verpacken und versenden.

Bitte beachten Sie wie immer unsere Anzeigenkunden bei Ihren Raketen- und Raumsondeneinkäufen ;-) die die Publikation des SPACE Raumfahrtjahrbuchs in dieser Ausstattung und Preis ermöglichen.

... und jetzt hinein ins Lesevergnügen!!!

 Viele Grüße Ihr Peter Schramm

Montag, 24. Oktober 2016

Letzte Vorbereitungen SPACE 2017-Versand

Hallo zusammen,

die letzten Vorbereitungen laufen, bevor die neuen Bücher eintreffen.

Hier ein Blick in den Keller, wo sich das SPACE-Lager befindet. Die Palette wurde umgeschichtet, um einen neuen Slot für SPACE 2017 frei zu bekommen.

Außerdem wurden für die Packstation neue Klebeband Rollen besorgt und auch alles andere Werkzeug bereitgelegt. So ein Stapel guter Kleberollen muss schon dran glauben, für den Versand einer SPACE-Ausgabe ;-)
Was jetzt noch fehlt ist eine Prioritätenliste mit den Daten der Empfänger in der Reihenfolge in der die Sachen verschickt werden. Das kommt jetzt gleich nach diesem Blogeintrag.

Freuen Sie sich, freut Euch mit uns,
auf die SPACE-Ausgabe 2017.

Viele Grüße Peter Schramm