Donnerstag, 30. Oktober 2014

Hallo zusammen,

SPACE 2015 ist seit 29.10.2014 da, eine gute Tonne Bücher. Im Verlag wurden sie diesmal zwar wieder auf einer Palette aber auf einem Kleintransporter angeliefert, der keine Hebebühne hatte. Da unser Gabelstapler zur Zeit auf Urlaub ist ;-)) blieb nur, die Bücher per Hand abzuladen. Anschließend gleich 300 Kilo davon von der Garage in die Packstation transportieren und mit den ersten Sendungen anfangen. Diese sind seit heute Morgen mit dem Paketdienst unterwegs, sodass ab Dienstag SPACE 2015 überall lieferbar sein sollte.


Übrigens nur die letzte oder die beiden letzten Ausgaben bleiben bei den Barsortimentern verfügbar, dann wird der Umsatz so gering, dass sie die aus dem Programm nehmen, dagegen können wir wenig machen. Aber hier über unsere schöne Bestellfunktion sind nach wie vor alle Bücher lieferbar. Das geht schnell und zuverlässig. Buchhandlungen bestellen bitte über Email vertrieb@vfr.de. Für ALLE gibt es über diese Mail-Addy auch die Möglichkeit der Nachfrage nach der Bestellung oder für Lob und Kritik zur Logistik. Anregungen oder Fragen zum Inhalt der Bücher bitte an space@vfr.de.


Wenn die Bücher ankommen sind am besten gleichzeitig 20 Dinge zu erledigen. Dieser Blog-Eintrag ist eines davon. Hier noch zwei Bilder. Eines über den bereits deutlich abgeschmolzenen Bücher-Berg und eines von der Packstation im "geschlossenen" Zustand und jetzt kommen noch drei Sachen.
SPACE 2015 im Verzeichnis-lieferbarer-Bücher auf "lieferbar" setzen und die letzten beiden Vorbestellungen von SPACE 2015 versandfertig machen.

Viel Spaß mit dem neuen Buch,
es ist eine Freude es in der Hand zu halten
und darin zu blättern

Viele Grüße Peter Schramm

Montag, 22. September 2014

Neu: Vorbestellungsfunktion

Seit heute ist es erstmals möglich, die kommende SPACE-Ausgabe vorzubestellen.

Also liebe SPACE-Fans, bitte intensiv ausprobieren :-)

Herzliche Grüße aus der SPACE-Werkstatt,
Euer Stefan

Montag, 28. Juli 2014

SF-Entscheidung am 20.07.2014


Preisverleihung 2013
  Eine feste Institution im SPACE-Jahrbuch sind die SF-Kurzgeschichten. Es handelt sich dabei jeweils um die Gewinner des SF - Wettbewerbs des Vereins zur Förderung der Raumfahrt e.V. (VFR). Es ging darum, zum Thema Asteroiden und Kometen kurze Geschichten zu schreiben, die realitätsnah und auch stilistisch anspruchsvoll sind. Denn pünktlich zum Aufwachen der Raumsonde „Rosetta“ welche vor Jahren gestartet ist, um den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko zu treffen und mit einem Landefahrzeug zu untersuchen, sollten sich die SF-Fans aufmachen ihre Ideen niederzuschreiben.


Die Gewinner wurden durch die Jury festgestellt.

1. Platz: Stefan Neumärker, „Sehenden Auges“,
2. Platz: CE Jaeckel, „MIC“,
3. Platz: Franz Berner, „Die Schätze des Himmels“.

Sechs Juroren haben nach zuvor festgelegten Kriterien bewertet und daraus die Sieger ermittelt. U.a. nach Spannung, Stil und technischem Realismus wurden die verschiedenen Geschichten eingestuft.

Mit 19 Einsendungen, welche von 6 Juroren beurteilt wurden gab es diesmal wieder eine erhöhte Beteiligung gegenüber dem Wettbewerb vom Vorjahr. Nach diesem Siegertrio folgte eine durchaus bemerkenswerte Gruppe von Einsendungen mit interessanten Storyideen. „Human Experiment„ von Montemurri-Jarnicki, einer Siegerin des letzten Jahres; „Ping“ von Kamuran Sezer und was bei Datenübertragungen so passieren kann; „Czorneboh“ von M. Reissmann, welcher alte Geister beschwört und vor allem auch „Asteroiden, denn sie wissen nicht…“ von Stefan Maly, welcher indirekt dazu anregt,die Art und Weise des Steuersystems zu überdenken (keine Belohnung der Geschicklichkeit bei der Steuervermeidung!)

Die Juroren waren sich einig, dass die eingesandten Geschichten nochmals eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr erfahren haben, was die Entscheidung nicht leichter gemacht hat. Allen Teilnehmern gebührt Anerkennung für die einfallsreichen und gut erzählten Kurzgeschichten.

Donnerstag, 10. Juli 2014

Das SPACE-Poster 2014 ist da!

Mit diesem Poster hat das SPACE-Team heuer ein neues Werbemittel am Start, das erstmals auf der ILA2014 mit großem Anklang  verteilt wurde. Auf der Vortderseite enthält es faszinierende Raumfahrt-Bilder aus den letzten Jahren.

Auf der Rückseite erwarten Sie neben der Bildlegende zwei spannende Raumfahrt-Hintergrundgeschichten sowie das aktuelle SPACE-Raumfahrt-Glossar.

Gerne senden wir auch Ihnen dieses Poster für einen Unkostenbeitrag (Versandkosten) zu.
Für den Versand wird das Poster auf DIN A4 gefaltet. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie einen Rollenversand wünschen. Die Portokosten würden in dem Fall 8€ betragen.
zum Shop

Wenn Sie die Poster für Werbezwecke einsetzen möchten, z.B. in einer Buchhandlung, nehmen Sie bitte persönlich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über jeden Unterstützer!


Dienstag, 6. Mai 2014

Das neue Cover ist da

SPACE2015 präsentieren wir die Rosetta-Mission als Titelmotiv. Denn im November 2014 wird versucht, mit dem Landegerät Philae erstmals auf einem Kometen zu landen. Auch sonst stehen Asteroiden, Kometen und andere kosmische Winzlinge diesmal im Fokus.
vom Besuch der Sonde Dawn beim Kleinplaneten Ceres bis zur "In-Situ"-Ausbeutung von Asteroiden.


An unsere Leser: 
  • Was wolltet Ihr schon immer mal über Asteroiden erfahren? 
  • Findet Ihr es gut, dass eines der wichtigsten Meilenstein-Projekte der NASA auf dem Weg zum Mars nun das einfangen eines Asteroiden ist?
    NASA Asteroid Initiative
Wir freuen uns auf Euer Feedback!








Montag, 21. April 2014

Neues aus dem Verkauf

Der Verkauf im SPACE 2014 Zeitraum läuft gut. Wir erreichen wieder eine schwarze Null. Eine Folgeausgabe ist damit finanziell gesichert. Wir haben dieses Jahr auch endlich einen Nachdruck von SPACE 2008 veranlassen können. Die zweite Auflage von SPACE 2008 wurde im Digitaldruck gedruckt und ist in hervorragender Qualität und außer in der Auflagenangabe nicht vom Original zu unterscheiden. Dadurch ist es auch möglich wieder ein komplettes Sammlerpaket anzubieten, das alle bisher erschienenen Ausgaben beinhaltet. Man findet es unter Space-Shop->Weitere Produkte->Sammlerpaket. Es gibt eine verstärkte Nachfrage und wir haben schon eine ganze Reihe von Paketen ausgeliefert. Mehr als ein Drittel der neuen Auflage ist bereits verschickt. Hier ein Blick in den Sammlerpaket-Versandplatz.

Montag, 27. Januar 2014

Das SPACE2014 eBook ist vollbracht!

Oh Mann, es ist ganz schon hart, heutzutage ein sauberes eBook zu produzieren. In ein oder zwei Jahren wird es wohl eine Automatische Konvertierung geben, mal sehen.

Hier mal ein kurzer Blick in die appetitlichen Innereien SPACE2014 im ePub Format.



Wer hat SPACE bereits als eBook gelesen? Wir würden uns über Euer Feedback dazu sehr freuen.

LG, Stefan